Chefchaouen – Die blaue Perle Marokkos

Archipel mitten im Rif-Gebirge:

Inmitten des gewaltigen Rifgebirges liegt, zwischen zwei Gipfeln, eine Stadt – ganz in Blau: Chefchaouen. „Blick auf die zwei Gipfel“ bedeutet ihr Name übersetzt. Was diese Stadt so besonders macht ist nicht ihr Name, sondern ihr Gewand. Sie ist fast gänzlich in blau gefasst.

Die blaugetünchten Häuser Chefchaouens („Blick auf die zwei Gipfel“) liegen in den südlichen Ausläufern des Rif-Gebirges von Marokko in einer Höhe von etwa 560 bis 600 m.

Moulay Ben Rachid gründete die Stadt einst 1471 als Basis für Berberstämme. Seitdem dient sie als Ausbildungsstätte für Religion und Humanismus. Durch jüdische und muslimische Flüchtlinge aus Granada ab dem Jahre 1494, gewann dieser Ort zunehmend an andalusischen Einflüssen. Ab den 1930er-Jahren wurde dann auch die blass-blaue Tünche durch die Spanier eingeführt, die den heutigen Charme des Städtchen ausmacht. Das Blau, so glauben die Einwohner, schützt vor Neid und bösen Blicken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Kunsthandwerk ist eine der wichtigsten Einnahmequellen von Chefchaouen. Handgewebte Teppiche und Decken, Schafswoll-Erzeugnisse, Lederverarbeitung, kunstvoll gefertigte Möbel sowie schmiede eiserne Produkte jeglicher Art.

Einer von den vielen begabten Handwerkern und Händlern ist Abdelwahab. Seit 23 Jahren verkauft er in seinem Laden Kunstwerk aller Art. Er lässt es sich nicht nehmen selbst Hand anzulegen. Hier sieht man ihn, wie er mit einem speziellen Meißel Verzierungen in einen Messingteller schlägt.

Die spürbare Spiritualität, die Chefchaouens in sich trägt wird sowohl durch die Bewohner als auch den Geist der Architektur vermittelt. Die mächtigen Felsen des Rifs geben diesem Ort den passenden Rahmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s