Was möchte Samoush?

Politische Korrektheit, Latte-Art, Hippster und Crossfit interessieren diesen Blog nicht. Übergreifende Themen, die Menschen verbinden und über den Tellerrand sehen lassen – ein kleiner Ort interkulturellen Austauschs. Samoush möchte wissen, wie kalt ein “provisorisches” Container-Asylbewerberheim sein kann und auch, wie Kohlebriketts in einem Heizofen einer Sozialbausiedlung riechen. Den Wind an fernen Orten spüren und den Geschmack fremder Gewürze schmecken. Vor allem möchte Samoush aber eines sein: Global und weltoffen.
Samoush möchte eine Plattform für Kurzgeschichten, Reiseberichte, Fotoreportagen, politisch aktuelle sowie gesellschaftskritische Kommentare sein, die sich aus einem humanistischem Weltbild begründen – fernab von politischer und ideologischer Instrumentalisierung.

Einflüsse und Mitarbeit braucht Samoush auch – deshalb sind Ideen, Beiträge oder auch Anregungen anderer Autoren jederzeit willkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s